Manchmal kommt es anders als man denkt und nachdem sämtliche Wetterapps für die Nacht auf Mittwoch, den 29.06.2022, starke Regenschauer vorhergesagt hatten, entschlossen wir uns schweren Herzens die Bundesjugendspiele für dieses Jahr ausfallen zu lassen.    

                                                                  

Zu groß wäre die Verletzungsgefahr auf der nassen Tartanbahn gewesen und zu unappetitlich der Sprung in eine matschige Sprunggrube.

Da sich jedoch alle auf einen sportlichen Tag gefreut hatten, musste schnell eine Alternative her. Der Ausdauerlauf zur Eröffnung wurde also beibehalten und so rannte die gesamte Schülerschaft 20 Minuten lang die zuvor abgesteckte Route entlang, immer auf der Jagd nach den begehrten Gummibändchen. Welche Klasse hat die meisten Runden geschafft? Wer ist die sportlichste Klasse? Diese spannenden Fragen werden bei der Siegerehrung auf dem Schulfest kommende Woche beantwortet. Der Rest des Programmes wurde kurzerhand durch ein spannendes Völkerballtunier ersetzt, indem die Klassenstufen unter sich den Sieger ausspielten. Die Tatsache, dass das Wetter entgegen allen Vorhersagen dann doch hervorragend wurde, stellte dann natürlich die Krönung eines gelungenen Tages dar.           

Am Ende des Sportfestes wurde Frau Farkas (unsere Hausmeisterin) verabschiedet. Alle werden sie schmerzlich vermissen.